Das ist eine Spoerri-Orgel Schwyzerörgeli-Trio aarelouf

 

Home

Botanik

aarelouf

Konzerte

Tonträger

Geschichte

links

 


Das Schwyerörgeli-Trio aarelouf wurde 1986 als Quartett gegründet.

Seit 2005 sind wir als Schwyzerörgeli-Trio "aarelouf" mit folgender Besetzung unterwegs  (von links): Beat Mader (Bass), Fabian Meyer (Sö), Hans-Peter Nussbaumer (Sö)

 

 


Frühere Besetzungen, damals als Schwyzerörgeli-Quartett:

SQ aarelouf im Jahr 2000

Das Schwyzerörgeli-Quartett aarelouf  von 2000-2005

von links: Fabian Meyer (Sö), Bruno Marti (Sö, Bass), Hans-Peter Nussbaumer (Sö, Bass), Susanne Nussbaumer-Christen (Sö)


    Das Schwyzerörgeli-Quartett aarelouf 1986 bis 1999:

    Urs Liechti (Sö), Bruno Marti (Sö, Bass), Fabian Meyer (Sö) und Hans-Peter Nussbaumer (Sö, Bass).

    Aus dieser Zeit stammen alle kommerziellen  Tonträger.

     


Copyright (c) 2005 Fabian Meyer. All rights reserved.